High Taste


Hochwertige Lebensmittel aus dem GenussReich Eisenstraße verfügbar machen

 

Im kulinarischen Bereich konnten in der letzten Leader-Periode erstmals konkrete Schritte zu einer Entwicklung dieses Sektors gesetzt werden, der bis dahin an der Eisenstraße jahrzehntelang im „Dornröschenschlaf“ schlummerte. Durch den Aufbau des Netzwerks „GenussReich“ konnten im landwirtschaftlichen direktvermarktenden und gastronomischen Bereich vielversprechende erste Entwicklungsprozesse in Gang gesetzt werden.
In diesem Sinn gilt es, das strategische Thema „hochwertige Lebensmittel und Kulinarik“ in Richtung besonderer Genusserlebnisse weiter zu entwickeln, vorrangig aber dazu den Versorgungsgrad der Region mit regionalen Lebensmitteln und so insgesamt die Wertschöpfung in der Region zu erhöhen. In den regionalen Versorgungsgrad sollen verstärkt auch Überlegungen zum Klimawandel und veränderte landwirtschaftliche Rahmenbedingungen miteinfließen. Die Aufwertung des kulinarischen Angebots ist zudem ein entscheidender Faktor für alle touristischen Bestrebungen der Region (sektorübergreifende Wertschöpfungspartnerschaften) wie auch für die Verbesserung der Lebensqualität in der Region.

Seite drucken