Geodorf Gams


  • Gemeinde Landl Orts- und Infrastrukturentwicklungs KG

Nothklamm in Gams – spektakuläre Einblicke

Das GeoDorf Gams der Gemeinde Landl ist eine der Hauptattraktionen des Geoparks mit vielfältigen Sehenswürdigkeiten wie GeoPfad, Kraushöhle, GeoWerkstatt oder GeoZentrum etc. Durch verschiedene Maßnahmen wird das GeoDorf Gams und weitere Teile des Geoparks innerhalb der Gemeinde Landl für die Zukunft fit gemacht. Dies bedeutet eine Organisationsentwicklung innerhalb des GeoDorfes einhergehend mit einer dementsprechenden Besucherlenkung entlang des GeoPfades mit Schwerpunkt Nothklamm. Hierzu wird ein Kassenarbeitsplatz installiert. Dies führt auch zu einer ersten Konzipierung in Sachen Infrastrukturerhalt und -weiterentwicklung um längerfristige Investitionen sinnvoll einzusetzen. Zusätzlich ist eine Adaptierung des bestehenden Bewirtschaftungs- und Marketingkonzeptes sinnvoll. Dazu wird eine Steinschleifmaschine in der GeoWerkstatt als zusätzliches Arbeitsgerät angeschafft. Außerdem wird innerhalb des Geoparks, als weitere touristische Attraktion, ein Konzept zur Aufbereitung der „Schneckensafari Hieflau“ erarbeitet. Überspannt werden die ganzen Vorhaben von regelmäßiger Bewusstseinsbildung, Wissensvermittlung sowie Schulungen

Seite drucken