Mach was – Festival der Eigeninitiative


  • Projektträger: Verein Steirische Eisenstraße

Mit dem Tu was Festival an der Steirischen Eisenstraße wurden bisher fast 100 Projektideen der Bevölkerung umgesetzt.

Das Tu Was Sozialfestival wurde in der vergangenen Leader-Periode mit großem Erfolg an der Steirischen Eisenstraße durchgeführt. Konzipiert als „Festival der Eigeninitiative“ wurde  es von der österreichischen LEADER-Netzwerkorganisation Netzwerk Land  als eines der drei besten österreichischen Leader-Sozialprojekte ausgezeichnet. Als klassisches bottom-up-Projekt lud es die Bevölkerung dazu ein, ihre Zukunft zunehmend selbst in die Hand zu nehmen. Das Sozialfestival stellte dafür den geeigneten Rahmen (professionelle Begleitung von Ideengebern aus der Bevölkerung sowie die Möglichkeit der Finanzierung von Kleinprojekten) bereit. Über 60 Ideen wurden bei der Erstauflage umgesetzt. Das Festival soll nun in bewährter Art und Weise in der neuen Leader-Periode eine Fortsetzung finden. Die „Aktivierung der Eigeninitiative“ als Lösungsansatz für die „demografie-geplagte“ Region Steirische Eisenstraße ist ein erfolgsversprechender Zugang, um in Zeiten, wo öffentliche Ausgaben immer weiter reduziert werden, neue Wege für die Aufrechterhaltung des sozialen und gesellschaftlichen Umfeldes auszuloten.

Als „Festival der Eigeninitiative“ lädt das Projekt die Bevölkerung dazu ein, ihre Zukunft zunehmend selbst in die Hand zu nehmen. In erster Linie soll das Kreativpotential der Bevölkerung zur Lösung regionaler Probleme aktiviert werden. Das Festival fokussiert auf die Themenkomplexe Demografie, Jugend, Frauen, Gemeinwohl, Soziales und Daseinsvorsorge. Insbesondere benachteiligte Gruppen der Gesellschaft (Frauen, Jugend, MigrantInnen, Senioren, Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen oder Sprach-  und Bildungsdefiziten usw.) werden angesprochen. Die Aktivierung der Eigeninitative erfolgt durch Öffentlichkeitsarbeit und professionelle Begleitung von Ideengebern bis zu fertig konzipierten Projekten, die in Folge in einer nachgeschalteten Phase  umgesetzt werden sollen..

Seite drucken