AKTUELLES


Aktuelles

Karrieren, made an der Eisenstraße

Wer hat erfolgreich in der Welt Karriere gemacht und besitzt seine Wurzeln an der Steirischen Eisenstraße? Wer hat im Bezirk Leoben und in der angrenzenden „Eisenwurzen“ bemerkenswerte Leistungen erbracht – ob in Wirtschaft oder Forschung, Kultur oder Sport? „Karrieren, made an der Eisenstraße“  hat 100 außergewöhnliche Persönlichkeiten vor den Vorhang gebeten. Recherchiert wurden die Porträts von  den Schülerinnen und Schülern aller mittleren und höheren Schulen der Region Eisenstraße. Ein Buch, das stolz auf die Region macht und jungen Menschen Perspektiven aufzeigt, um selbst in Zukunft erfolgreich für ihre Heimat tätig zu werden. Das Buch ist seit Juli 2017 u.a. in der Buchhandlung Leykam im LCS Leoben, in der Cityinfo am Hauptplatz  Leoben, in der Buchhandlung Dr. Harald Hütter in der Hauptstraße 59/Trofaiach, in der Stadtbücherei Trofaiach und im Büro der LAG in Eisenerz (Freiheitsplatz  1) erhältlich.

(R)Eisen - Erzberg. Eisenstraße. Hochsteiermark.

Das neue Reisebuch durch die Region, erstellt über ein Leader-Projekt des Museumsverbundes, ist aber sofort in der Kunsthalle Leoben, im Büro des Vereins Steirische Eisenstraße in Eisenerz (Freiheitsplatz 1) und den Tourismusverbänden erhältlich. Ein wunderbarer Begleiter durch die Region, der diese aus vielen ungewöhnlichen Blickwinkeln beleuchtet. www.eisenstrassenmuseen.at 

Veranstaltungsplattform Leoben - Eisenstraße

Die neue Veranstaltungsübersicht über Veranstaltungen im Bezirk Leoben und der Eisenstraße, erstellt über das entsprechende Leader-Projekt, ist online: www.veranstaltungen-bezirk-leoben.at. Hier gibt es einen umfassenden Überblick über die Veranstaltugen über die Region - praktisch für Einheimische ebenso wie für Touristen. Gerne können Veranstaltungen beim Verein Steirische Eisenstraße bekanntgegeben werden: office@eisenstrasse.co.at

"Mach was" - das österreichische Festival der Eigeninitiative - sucht Projektideen

Das Festival unterstützt gute Ideen mit Finanzierung und Umsetzung. Der erste Call beschäftigt sich mit Lebensqualität an der Steirischen Eisenstraße - damit sind Themen wie der Zusammenhalt an der Eisenstraße, das Zusammenleben von Alt und Jung oder Integration gemeint. Im 2. Call geht es um allgemeine Eigeninitiative im regionalen Umfeld - ob kulturelles Erbe oder Bildung, Natur oder Handwerk. Die Calls enden am 6. bzw. 27. Februar 2017. Info beim Verein Steirische Eisenstraße 03848-3600 oder office@eisenstrasse.co.at

Neuer LAG-Vorsitzender gewählt

Mario Abl, Bürgermeister der Stadt Trofaiach, ist neuer Vorsitzender der LAG Steirische Eisenstraße. Er wurde in der Steuerungssitzung am 15.11.2016 einstimmig als Nachfolger von Landesrat Anton Lang und der interimsmäßigen Vorsitzenden Susanne Leitner-Böchzelt gewählt. In derselben Steuerungsgruppensitzung wurden vier neue Projekte  befürwortet - darunter TUCO (Tunneleinsatzkräfte-Cobra am Erzberg) und die Erzberg Adventure Days. Damit erhöht sich die Zahl der von der Steuerungsgruppe genehmigten Projekte auf 33.

Sechs Projekte neu genehmigt, erste Vorhaben umgesetzt

Im Anschluss an die Steuerungsgruppensitzung am 4. Juli wurden per Umlaufbeschluss sechs neue Projekte bewilligt (siehe --> hier). Die nächste Sitzung findet Anfang/Mitte November 2016 statt. Über den Sommer wurden auch bereits erste Projektvorhaben abgeschlossen - so der "Rote Fleck", der seitdem von der Wiese in Palfau unübersehbar herunterleuchtet, der "Freiraum Eisenerz" mit fantastischer Beteiligung der ortsansässigen Asylwerber und die Filmstation der Erzbergbahn (unbedingt vorbeikommen!). Auch das Rostfest hat eine legendäre und mittlerweile 5. Auflage erlebt.

13 Projekte genehmigt

In der Steuerungsgruppensitzung am 18. April wurden 13 Projekte, darunter drei Kleinprojekte mit einer Fördersumme von 441.500 Euro für eine Förderung vorgeschlagen. Die Aufstellung befindet sich --> hier .  Die nächste Sitzung des Projektauswahlgremiums findet entweder Ende Juni / Anfang Juli oder Mitte September 2016 statt.

Nächste Sitzung des Projektauswahlgremiums am 18. April

Die nächste Sitzung des Projektauswahlgremiums findet am 18. April  2016 statt. Damit ein Projekt vom Projektauswahlgremium behandelt wird, muss das vollständige und unterschriebene Projektantragsformular bis spätestens 24.  März 2016 für eine Vorbegutachtung gemäß Auswahlverfahren beim LAG-Management eingebracht werden.

 

Eisenstraßenbotschafter 2015

Am 28. November wird im Rahmen des LEADER-Projekts „Eisenstraßenbotschafter“ der neue Botschafter 2015 inauguriert. Nach ORF-Steiermark Chefredakteur Gerhard Koch und dem Bürgermeister von Leoben Kurt Wallner wird dieses Jahr Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer zum neuen Eisenstraßenbotschafter ernannt. Die Feierlichkeit inklusive Ledersprung findet am 28. November auf der Montanuniversität Leoben statt. Mehr Info finden sie hier.

 

GenussReichFest am 24. Oktober 2015

Die LEADER-Initiative „GenussReich rund um Reiting und Eisenstrasse“ feiert im Museumshof in Kammern ihr jährliches GenussFest mit vielen GenussReich-Produkten und Verkostungen aus der Region. Info: GenussReich

 

 Nächste Projektauswahlgremiumssitzung am 18. November 2015

Das Projektauswahlgremium der LEADER-Region entscheidet über mögliche Förderungen für Projekte. Die nächste Sitzung des Projektauswahlgremiums findet am Mittwoch, 18. November 2015 statt. Damit ein Projekt zu diesem Termin behandelt werden kann, muss das vollständige und unterschriebene Projektantragsformular bis spätestens 11. November im LAG-Büro eingebracht werden. Eine Projektkurzbeschreibung ist bis spätestens 19. Oktober für eine Vorbegutachtung einzureichen. Die genehmigten Projekte werden auf www.steirische-eisenstrasse.at/projektbewilligungen-2014-2020 publiziert. Die nächsten Einreichtermine finden sie hier.

 

 

 

Seite drucken