Erzberg Adventure Days – Positionierung der Region rund um den Erzberg als Abenteuer- und Sportregion durch Eventmarketing


  • Projektträger: INTDA Sport- und Kulturverein 

Neben dem Erzberglauf sollen drei weitere Sportveranstaltungen die Region beleben

Erzberg Adventure Days – ein innovatives Veranstaltungskonzept als Hoffnungsträger für den Tourismus der Region Leoben-Erzberg.

Vier unterschiedliche Sportveranstaltungen, bestehend aus Lauf und Nordic Walk, Dirt Run, Mountainbiking sowie Klettern in Kombination mit Paragliding, sollen ab 2017 in einem Zeitraum von 5 Tagen in Eisenerz stattfinden und jährlich rund 10.000 – 15.000 sport- und abenteuerbegeisterte Menschen in die Region holen. Ziel ist es, am vorhandenen naturräumlichen Potenzial der Region rund um den Erzberg anzusetzen und dadurch eine nachhaltige Tourismusentwicklung zu fördern. Die Bewerbe selbst dienen hier jedoch nur als Klammer für das Gesamtprojekt, welches ein zu den Sportarten passendes Rahmenprogramm für die ganze Familie, Besucher und Interessierte mit einschließt, z.B. Workshops, Abenteuercamping, Wanderkurse etc.

Durch die entstehende Breitenwirkung sowie entsprechende mediale Aufbereitung soll die Bekanntheit der Region als vielfältige Tourismusdestination mit Wiederkehrwert gesteigert werden. Der vorerst auf 3 Jahre ausgelegte Stufenplan sieht vor, dass 2017 mit drei Veranstaltungen begonnen wird und die Endausbauphase der „Erzberg Adventure Days“ 2019 mit dem Kletterbewerb „Climb& Glide etrem³“ abgeschlossen sein soll.

www.erzbergsport.at

 

Seite drucken